Veitsberg, 1787 m (Bayerische Voralpen)

Veitsberg vor dem Kaisergebirge

Veitsberg vor dem Kaisergebirge

Veitsberg - Gipfel-Daten zu diesem Berg

Foto-Galerie zum Veitsberg

Veitsberg mit Südostflanke

Veitsberg mit Südostflanke

Veitsberg von Süden

Veitsberg von Süden

Veitsberg von Westen

Veitsberg von Westen

Veitsberg über seiner Südflanke

Veitsberg über seiner Südflanke

Veitsberg von Südwesten

Veitsberg von Südwesten

Verbindungskamm vom Veitsberg zum Frechjoch

Verbindungskamm vom Veitsberg zum Frechjoch

Veitsberg, Frechjoch und Thalerjoch vom Schönfeldjoch aus gesehen

Veitsberg, Frechjoch und Thalerjoch vom Schönfeldjoch aus gesehen

Südostseite des Veitsbergs aus dem Tal zwischen Landl und Riedenberg gesehen

Südostseite des Veitsbergs aus dem Tal zwischen Landl und Riedenberg gesehen

Anstiege und Bergtouren Veitsberg

Von Osten über die Veitsbergalm (leichter Wanderweg):

Über die Ostseite führt ein seltener begangener, aber lohnender Anstieg über die Veitsbergalm zum Gipfel. Ausgangspunkt ist der Parkplatz "Fürschlacht", von dem aus auch ein Weg über die Riedebenalm zum Veitsberg verläuft. Von Landl aus erreicht man den Parkplatz, indem man in der Nähe der Kirche von der Durchgangsstraße in Richtung Riedenberg abbiegt. Auf der anfangs steilen Straße bleibt man bei der einzigen bedeutenden Verzweigung rechts weiterhin in Richtung Riedenberg. Im Gebiet zwischen Larchberg und Veitsberg wird das Gelände flacher und auf einem nicht bewaldeten Abschnitt an der Straße zweigt ein Fahrweg nach rechts zum Waldrand ab, wo sich der Parklplatz befindet.

Gleich am Parkplatz gibt es eine Wegverzweigung mit Wegweiser, wo man die mittlere Variante in Richtung Veitsbergalm wählt. Im Wald geht es auf der Almstraße die etwa 300 Höhenmeter zur Veitsbergalm hinauf. Dort setzt sich die Route als Pfad durch die Almwiesen fort, der mitunter nicht besonders ausgeprägt ist, da er doch deutlich seltener begangen wird als die Anstiege von der Ackernalm aus. Bei etwas Aufmerksamkeit ist er dennoch hinreichend gut zu verfolgen. Zuerst führt der Steig kurz ein Stück auf den Gipfel des Veitsbergs zu, zieht dann aber in einigen Kehren zum Ostkamm hinauf, bevor in der Flanke dichter Latschenbewuchs beginnt. Am Kamm geht es dann größtenteils im Latschengelände mit bereits schöner Aussicht zum Gipfel hinauf.

Am Ende des Walds vor der Veitsbergalm

Am Ende des Walds vor der Veitsbergalm

Schon bei der Alm bietet sich ein weiter Ausblick nach Süden

Schon bei der Alm bietet sich ein weiter Ausblick nach Süden

Anstieg auf den Veitsberggipfel zu, bevor der Weg den Latschen zum Grat rechts ausweicht

Anstieg auf den Veitsberggipfel zu, bevor der Weg den Latschen zum Grat rechts ausweicht

Blick über das Inntal und zum Vorderen Sonnwendjoch

Blick über das Inntal und zum Vorderen Sonnwendjoch

Beim Aufstieg auf dem kleinen Pfad zum Ostrücken

Beim Aufstieg auf dem kleinen Pfad zum Ostrücken

Der Schlussanstieg erfolgt durch die Latschen am Ostkamm des Veitsbergs

Der Schlussanstieg erfolgt durch die Latschen am Ostkamm des Veitsbergs

Im Norden schaut man auf den höheren Sonnwendkamm (Bärenjoch bis Wildenkarsattel)

Im Norden schaut man auf den höheren Sonnwendkamm (Bärenjoch bis Wildenkarsattel)

Die letzten Meter zum Gipfel

Die letzten Meter zum Gipfel

Rückblick über den Ostrücken und zum Grashang nach der Veitsbergalm

Rückblick über den Ostrücken und zum Grashang nach der Veitsbergalm

Wilder Kaiser

Wilder Kaiser

Aussicht nach Osten über das Inntal zum Kaisergebirge

Aussicht nach Osten über das Inntal zum Kaisergebirge

Weiter Blick am Rofanstock vorbei auf die Berge südlich des Inntals

Weiter Blick am Rofanstock vorbei auf die Berge südlich des Inntals

Rofan und Guffert über Jöchl, Stamperstallkopf und Frechjoch

Rofan und Guffert über Jöchl, Stamperstallkopf und Frechjoch

Übergang vom Veitsberg zum Frechjoch (leichter Wanderweg, nur auf den letzten Metern weglos):

Siehe Beschreibung unter Frechjoch

 

Gipfelseiten.de - © 2013, E-Mail: mail@gipfelseiten.de - Impressum / Kontakt