Schwarzenkopf, 1491 m (Bayerische Voralpen)

Schwarzenkopf - Gipfel-Daten zu diesem Berg

Als bewaldete Kuppe liegt der Schwarzenkopf zwischen Spitzingsee und Taubenstein. Bekannt ist sein Name fast nur wegen der Schwarzenkopfhütte, die sich am Hang des nordöstlichen Vorgipfels befindet, dort. wo der Gipfel mit dem Hauptzug des Östlichen Spitzinggebiets zusammenhängt.

Dass der Schwarzenkopf längst nicht die Höhe der Gipfel seiner Umgebung erreicht, muss er durch seine Eigenständigkeit ausgleichen. Bei der Schartenhöhe und der Distanz zu den benachbarten Gipfel kommt er auf höhere Werte als die meisten anderen Berge östlich des Spitzingsees. Trotzdem lockt dies natürlich kaum Wanderer auf den Schwarzenkopf als letztlich eher unbedeutenden Waldgipfel. Der höchste Punkt ist auch nicht erschlossen, während des mehrere Wege und Steige um den Schwarzenkopf herum.

Foto-Galerie Schwarzenkopf

Schwarzenkopf vor Lämpersberg und Rotwand

Schwarzenkopf vor Lämpersberg und Rotwand

Gratzug vom Jägerkamp zur Aiplspitz, vorne rechts der Schwarzenkopf

Gratzug vom Jägerkamp zur Aiplspitz, vorne rechts der Schwarzenkopf

Jägerkamp, Benzingspitz und Aiplspitz, davor die Wilden Fräulein und mittig der Schwarzenkopf

Jägerkamp, Benzingspitz und Aiplspitz, davor die Wilden Fräulein und mittig der Schwarzenkopf

Jägerkamp und Benzingspitz über dem Schwarzenkopf

Jägerkamp und Benzingspitz über dem Schwarzenkopf

 

Gipfelseiten.de - © 2013, E-Mail: mail@gipfelseiten.de - Impressum / Kontakt