Schreistein, 1594 m (Bayerische Voralpen)

Schreistein - Gipfel-Daten zu diesem Berg

Wo der Weg von Sutten zum Risserkogel den Trennungskamm zwischen Riedereckalm und Riederecksee überschreitet, ragt rechts oberhalb ein kleiner Felsgipfel auf - der Schreistein. Es handelt sich quasi um die Fortsetzung des Plankenstein-Gratzugs auf der anderen Seite des Talschlusses oberhalb der Plankensteinalm, nur dass der Felsaufbau am Schreistein viel kleiner und weniger spektakulär ist. Vom Sattel unter dem Schreistein, den der Risserkogelweg quert, gelangt man über Grasgelände erst sehr einfach, dann schon etwas anspruchsvoller bis knapp unter den Gipfel. Der letzte, senkrechte Aufschwung kann dann aber nur auf einer der schwierigen Kletterrouten überwunden werden. Der Nicht-Kletterer muss deshalb für den Gipfelanstieg auf die andere, insgesamt eigentlich unwegsamere Seite des Schreisteins ausweichen. Da der Anstieg auch hier nicht ganz leicht ist, zählt der kleine Felsgipfel zu den anspruchsvollsten Zielen in den Bayerischen Voralpen.

Foto-Galerie Schreistein

Plankenstein und Rauhenberg über dem Suttental, davor der Schreistein

Plankenstein und Rauhenberg über dem Suttental, davor der Schreistein

Schreistein vor Risserkogel und Plankenstein

Schreistein vor Risserkogel und Plankenstein

 

Gipfelseiten.de - © 2013, E-Mail: mail@gipfelseiten.de - Impressum / Kontakt